Escort CarHifi

 

Home 
Site Updates 
Über Mich 
Zippo 
HiFi 
VW 
PC 
Workshop 
OBD-Diagnose 
AktivweicheBass Analyzer 12E36 CarHifiE46 CarHifiEscort CarHifiPassat 35i KIGolf IV SummerPolo MotorumbauModem TuningKNX ZählerPelletslager

 

Anlage für einen Ford Escort

Aufbauschema / Bassbox in Reserveradmulde / Geräte

 

Schematischer Aufbau der Anlage

 

schwarz=

Lautsprecher

grün=

Steuergeräte

blau=

Endstufen

rot=

Stromversorgung

>>nach oben<<

 

Bassbox in Reserveradmulde

 Vorgabe war eine Bassbox für den Escort ohne dabei die Lademöglichkeit zu behindern. Die beste Methode war in diesem Fall eine Bassbox die in die Reserveradmulde eingelassen wird. Um möglichst viel Volumen ausnutzen zu können wurde die Box 8-eckig ausgeführt und der Kofferraumboden mittels einer Holzplatte um ein paar Zentimeter angehoben.

So soll die Box einmal aussehen:

>>nach oben<<

 

In dieser Box kommt ein AudioPipe TS-X12 zum Einsatz der darin folgenden Frequenzverlauf (SPL) haben wird:

>>nach oben<<

 

Die Box wurde sorgfältig verleimt und innen mit Unterbodenschutz ausgestrichen. Eine lockere Füllung mit Dämmwolle wurde auch eingebracht.

Nach Fertigstellung sah das ganze so aus

>>nach oben<<

 

Hier nun die einzelnen Ausbaustufen der Anlage

(anklicken zum vergrößern)

 

Der leere Kofferaum (gedämmt)

Die Kiste passt nun genau in die Mulde

Links die Endstufen und Aktivweiche sowie der 1F Kondensator

Die leicht erhöhte Abdeckplatte für einen sauberen Abschluß (16mm MDF)

Natürlich sollte man Platz schaffen für den Baß und das Reflexrohr

 Auch die Endstufe will gesehen werden

 

 Nun noch das ganze mit Stoff überziehen

 

 und die Öffnungen freilegen

 

 beleuchet ist das Ganze natürlich auch

 

  

>>nach oben<<

 

Geräte

Für richtig guten Druck sorgt eine HiFonics "Thor" die bei Car&HiFi mit 1x 448W RMS an 4Ohm gemessen wurde. (entpricht ca 1800 Quelle Watt)

>>nach oben<<

Für die Frequenzaufteilung wurde eine 2-Kanal Aktivweiche benutzt mit frei wählbarer Übergangsfrequenz und Phasensteller.
Für den Rearfill wurde eine kleine RTO Endstufe verbaut.

>>nach oben<<

Zur Spannungsstabilisierung wurde ein 1Farad Kondensator mit Schutzelektronik eingesetzt der direkt an die Bassendstufe angeschlossen ist.

>>nach oben<<

Der Basslautsprecher stammt von AudioPipe und nennt sich TS-X12

>>nach oben<<